Donnerstag, 7. Juli 2016

Geneva Lee - Royal Passion

Hallo ihr Lieben,

wie im letzten Buchpost geschrieben bin ich gerade wieder im Lesefluss. Es läuft gerade für meine Verhältnisse richtig gut und aktuell arbeite ich ja meine Liste für den Lesesommer von LovelyBooks ab. Ich liebe lesen einfach über alles und kann da richtig abschalten. Und das brauche ich gerade sehr.
Aber ich möchte euch natürlich auch von den ganzen tollen Büchern berichten.
Ich weiss, dass mein Blog eine komische Mischung hat.
Aber ich berichte einfach von allem was ich so mag. Und dazu gehören eben auch die Bücher.

Gerade habe ich dieses Buch in nichtmal 24 Stunden (trotz Arbeit und Schlaf) verschlungen:




Geneva Lee - Royal Passion
blanvalet
430 Seiten
12,99€ Taschenbuch
2016 auf deutsch erschienen
ISBN 978-3-7341-0283-7



Die Optik:
Was ein schönes Buch!
Ich war natürlich wieder zu doof zum fotografieren und habe Schatten geworfen.
Aber ihr könnt bestimmt dennoch erkennen, dass dieses Buch einfach mal komplett in silber ist.
Es schimmert richtig metallisch und hat ausser einer Krone und ein paar Schnörkeln nichts zu zeigen.
Aber das reicht vollkommen, denn es sieht wunderschön und märchenhaft aus.
Gefällt mir sehr, sehr gut.

Der Inhalt:
Clara hat gerade erfolgreich die Uni hinter sich gebracht und freut sich auf ihren neuen Job. Sie möchte mit ihrer Freundin Belle nach London ziehen und dort dann richtig Karriere machen.
An einer Beziehung hat sie aktuell kein Interesse, denn ihre letzte endete relativ unschön und Clara hing dies lange nach.
Aber Belle ist da anderer Meinung und nutzt jede Gelegenheit, um Clara mit einem ihrer Freunde zu verkuppeln.
Daher hat Belle ihre Freundin auch überredet und sie zu der Abschlussfeier ihrer Uni geschleppt. Clara hat darauf keine Lust, zieht ihrer Freundin zu Liebe aber mit.
Auf der Feier merkt sie schnell, dass sie hier fehl am Platz ist. Und als Belle dann noch versucht Clara mit Jonathan, Belle's Bruder, zu verkuppeln nimmt Clara die Füße in die Hand und flüchtet.
Sie sucht sich eine ruhige Ecke, doch dort ist sie nicht allein. Im Schatten steht ein Mann. Ein sehr attraktiver Mann, wie Clara sehr schnell feststellen muss.
Sie fühlt sich irgendwie zu ihm hingezogen und als dieser Fremde Clara einfach an sich zieht und küsst ist alles vorbei.
Clara ist wie auf Wolken und auch noch zu Hause und am nächsten Tag bekommt sie diesen Kuss und den tollen Mann nicht aus dem Kopf.
Und dabei weiss sie noch immer nicht wer er ist. Doch das soll sich schnell ändern, als Belle die aktuelle Klatschpresse mitbringt und die beiden lesen, dass Clara niemand anderen als Alexander, den Sohn des Königs, geküsst hat.
Und sofort beginnt sich Clara's Leben anders zu entwickeln, als sie es sich je hätte vorstellen können.

Meine Meinung:
"Für alle Mädchen, die ein neues Märchen brauchen"
Dies ist die Widmung auf der ersten Seite des Buches. Und diese Widmung hat mich total gefreut.
Warum kaufen wir denn diese Bücher? Weil wir genaue diese modernen und unrealistischen Märchen lesen wollen.
Ich verstehe die Leute nicht, die sich beschweren, dass es immer wieder das Gleiche ist.
Dann lest es doch nicht!
Wer sich Bücher in diesem Genre kauft muss doch damit rechnen in welche Richtung es aktuell geht.
Vielleicht ändert sich der Trend irgendwann, aber aktuell ist es doch immer so: Junges unschuldiges Mädchen, reicher dominanter Mann, schusseliges Kennenlernen, Sex, aus Sex wird Liebe, aus Liebe wird Dominanz, dunkle Vergangenheit, Sex, Sex, Sex, Hoch und Tief, Sex, Sex, Sex und Happy End.
Aber genau das wollen wir doch lesen. Das sind moderne Märchen, die wir uns vielleicht so nicht erträumen. Aber dagegen hätten wir doch auch nichts, oder?

Und um diese Handlung geht es in diesem Buch ja auch wieder und das ist gut so. Ich mag so was Seichtes zwischendurch und es nervt mich auch, wenn der Typ dann schon wieder Albträume aufgrund seiner Vergangenheit bekommt, wie die anderen Mr. Greys der aktuellen Buchwelt.
Aber ich mag das und ich will das lesen und ich werde dieses Genre immer weiter lesen.

Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und ich habe es wie gesagt in nichtmal 24 Stunden gelesen. Was heisst gelesen ... ich habe es verschlungen.
Der Schreibstil ist super und die Story hat mir sehr gut gefallen, obwohl man es wie gesagt schon kennt.
Die Variante mit dem Königssohn alternativ zum erfolgreichen Unternehmer fand ich auch sehr schön, aber mir hat dann doch das royale in der Story gefehlt. Wenn man sich für eine Handlung mit einer Königsfamilie entscheidet sollte das dem ein bisschen mehr entsprechen finde ich.
Aber dennoch war das für mich wieder eine geniale Geschichte.

In Clara und Belle habe ich mich direkt verliebt. Die Persönlichkeiten sind sehr gut ausgearbeitet und die Charakterzüge sind super dargestellt. Das macht viel aus bei einem Buch finde ich.
Ich musste öfter schmunzeln und das ist bei mir ein Zeichen, dass ich ein Buch fühle.



Mein Fazit:
Manchmal kam die rasante Geschichte für meinen Geschmack etwas ins Stocken und manchmal was es mir zu viel Sex aneinandergereiht.
Aber ansonsten eine gute unterhaltsame Story, die alle Fans dieses Genres begeistern wird.
Ich kann allen Mädels auf jeden Fall eine Empfehlung aussprechen und vergebe hier 4 Sterne.
Für 5 hat es nicht ganz gereicht, aber ich bin begeistert und werde die anderen 5 Bände mit Sicherheit lesen.

Kennt ihr diese Reihe auch schon? Nervt es euch, dass sich die Inhalte wiederholen oder taucht ihr auch immer wieder gerne in diese Märchenwelten?

Ganz liebe Grüße
BeautyBooks82

3 Kommentare:

BEAUTYNATURE Blog hat gesagt…

Tolle Review, ich lese Bücher nur zu Ausbildungszwecken ^^ Hab irgendwie auch gar keine Zeit.

Liebe Grüsse

Flowery

BEAUTYNATURE

Lia L. hat gesagt…

Hört sich richtig interessant an!
Wird vielleicht meine Urlaubslektüre :)
Liebe Grüße, Lia
liaslife

BEAUTYNATURE Blog hat gesagt…

Klingt toll :) Leider hatte ich noch keine Gelegenheit ein Buch zu lesen diesen Sommer.

Liebe Grüsse

Flowery

BEAUTYNATURE

Kommentar veröffentlichen