Donnerstag, 23. Februar 2017

DM Haul

Hallo ihr Lieben,

heute musste ich mich mal wieder ein bisschen im DM austoben. 
Ich wollte mir nur einen Duftstecker-Nachfüller kaufen, aber wie heisst es doch immer?
"Nur mal gucken kostet mich im DM immer 50€"
So viel war es dann nicht, aber es ist mehr geworden als ein Dufstecker...



Und irgendwie war ich jetzt länger auch nicht in Ruhe im DM. Daher habe ich heute viele nette Sachen gefunden, die ich noch nicht kannte.

Ich will jetzt nicht bei allen Sachen ins Detail gehen, denn da geistern genügen Posts im Internet umher.
Aber ich möchte ein paar Dinge nennen, die für mich neu waren und bei denen ich mich echt auf das Testen freue.

Da wäre z.B. eine Küchenseife von Balea mit der Duftrichtung Granatapfel für 0,95€.
Diese Handseife fand ich interessant, da sie angeblich lästige Küchengerüche von den Händen entfernt. Und ich hasse nichts mehr, als den ekligen Geruch nach dem Schälen von Knoblauch.
Der Duft ist echt toll und ich bin auf die Wirkung gespannt.

Davert Chia-Cup Mango & Kokos für 1,95€
Davert ist ja teilweise echt unverschämt teuer, aber die Produkte interessieren mich echt immer alle. Am liebsten würde ich da das komplette Sortiment kaufen, da ich die Sachen so toll und lecker finde.
Ich habe auch Chiasamen zu Hause und habe schon öfters einen Pudding damit selber gemacht. Das ist auf eine Portion gerechnet natürlich wesentlich günstiger, aber dieses Beutelchen hat mich irgendwie gereizt und ich freue mich darauf.

Denkmit Allzwecktücher Granatapfel für 1,25€
Solche Tücher nehme ich fast immer mit. Damit umgeht man nicht das richtige Putzen, aber ich nehme mir z.B. gerne mal morgens so ein Tuch und putze damit ein bisschen über das Waschbecken und Ablagen, während ich das Mundwasser im Mund habe.
Die Duftrichtung kannte ich noch nicht, daher durfte diese Sorte einziehen.

Palmolive Dusche Minze für 1,25€
Die Produkte von Palmolive finde ich immer richtig gut und die Sorte ist mir neu. Ich habe mal vorsichtig an der Flasche geschnuppert und war direkt begeistert. Das ist so eine süße Minze und geht fast in die Richtung After eight. Richtig lecker. Ich bin auf die Pflege gespannt.

Balea Handmousse Blütenzauber für 1,95€
Dieses Produkt hat mich aus mehreren Gründen angesprochen. Ich finde es interessant, dass es sich um ein Mousse handeln soll. Mal etwas anderes als eine normale Creme.
Die Flasche ist sehr hübsch und mit dem Pumpspender super praktisch. Mal sehen, ob ich das in meinem Büro deponiere, oder in der Nähe der Couch.

Und dann muss ich natürlich noch die Duftstecker erwähnen, die ja der eigentliche Grund waren. Ich habe mir zwei neue Sorten gekauft und freue mich darauf, denn die Düfte sind immer gut.
Ich habe immer einen Stecker im Bad aktiviert, da direkt davor im Flur auch das Katzenklo steht.
Aber es duftet nicht nur dort gut, sondern in der kompletten Wohnung über 2 Etagen. Nicht zu viel und nicht zu dezent.

Sollten euch diese oder andere Produkte von dem Bild genauer interessieren könnt ihr mir gerne schreiben. Ich werden nach und nach alles testen und bestimmt über einiges hier berichten.

Ganz liebe Grüße
BeautyBooks82

Freitag, 17. Februar 2017

Erstens kommt es anders ...

... und zweitens als man denkt.

Mir war bewusst, dass ich hier sehr lange nicht aktiv war, aber dass es jetzt wieder ein halbes Jahr geworden ist hat mich echt geschockt.

Den Anfang meiner Flaute kann ich mir gar nicht erklären. Es wurde einfach irgendwie alles sehr viel. Privatleben, Arbeit, Motivation, ... Ich will jetzt nicht sagen, dass ich überfordert war, aber auf eine gewisse Art und Weise war mir einfach alles zu viel.
Natürlich findet man immer die Zeit, wenn man etwas möchte. Und ich wollte schreiben und berichten, da mir das unheimlich viel Spaß gemacht hat. Aber es ging nicht mehr.

Dann gab es Ende Oktober eine sehr große Wende in meinem Leben. Ich möchte hier nicht ins Detail gehen, denn ich glaube, dass es viele nicht interessiert und ich will das auch nicht ausbreiten.

Die Fakten: Ich bin nach 13 Jahren Beziehung wieder allein, wohne seit Januar in meiner eigenen kleinen Wohnung und fange mit 34 also neu an.

Vielleicht ist das für einige ein Klacks, aber für mich sind es gerade viele große Schritte und neue Erfahrungen.
Ich habe noch nie allein gewohnt und bei dem Weg dahin stösst man schnell auf kleine Hindernisse, über die man sich nie Gedanken gemacht hat.
Ich musste mir noch nie Internet, Strom usw. anmelden. Eine Küche allein kaufen. Einen Umzug von 3 Etagen in 2 kleine Wohnungen organisieren und umsetzen.
Und dann der neue Alltag. Das war alles ganz schön viel auf einmal für mich.

Aber es geht mir gut, ich fühle mich sehr wohl in meiner Wohnung und versuche gerade mich und meinen Alltag zu finden.
Es ist ungewohnt mal nur an sich zu denken und nur sein eigenes Leben zu planen. Das ist positiv und negativ zugleich. Ich habe immer gerne mein Leben mit der Person an meiner Seite geteilt und ich musste neu lernen das Positive an dem eigenen Weg zu sehen und zu leben.
Es ist jetzt nunmal so, also muss ich es mir schön gestalten.
Und das tue ich.


Morgensonne im Januar...Love it!

Vieles ist geblieben. Und vieles ist neu gekommen.
Geblieben ist meine Liebe zu Kerzen, MakeUp, Deko und Kleidung.
Ich habe noch nicht in der neuen Wohnung gelebt und schon stand eine Yankee Candle auf der Fensterbank. Das musste einfach sein.
Eines der ersten Möbelstücke hier war mein Schminktisch.
Dann kam die Kleidung rüber und dann konnte ich langsam ankommen.


Leere Wohnung, aber erstmal eine Kerze anzünden ...

Aber es sind wie gesagt auch neue Dinge in mein Leben gekommen. Tolle, wichtige Menschen sind zu noch wichtigeren Menschen in meinem Leben geworden. Ich bin so dankbar für tolle Freundschaften und Unterstützung aus meinem Umfeld.
Hilfsbereite Familie, nette Nachbar und verständnisvolle Kollegen. Das war so wichtig für mich.
Und ich bin dankbar, dass ich meine Katze bei mir habe. Wir unterhalten uns ganz viel und schmusen wie verrückt ;-) So bin ich nicht ganz allein. Angel, I love you!!!


Wurde als erste aufgebaut für meinen kleinen Schatz

Und es kommen neue Interessen. Natürlich zwangsläufig das Thema Einrichtung, da ich fast alles neu kaufen musste. Durch die Masse an Neukäufen mit begrenztem Geldbeutel konnte ich mich nicht so einrichten wie es perfekt wäre, aber dafür ist es sehr schön geworden oder auf dem Weg dahin. Ich konnte endlich vieles umsetzen, was ich schon immer haben oder gestalten wollte. Und was nicht ging landete auf der Wunschliste. Ich habe mir viele Inspirationen geholt und mich gefühlt Stunden jeden Tag mit Möbeln und Deko beschäftigt.


Nur wenige alte Möbel kamen mit, u.a. mein Esstisch, der gut in die neue Wohnung passt.

Und ich habe ein wenig mit Sport angefangen. Ich wohne jetzt sehr nah an einem Fitness-Studio, aber da will ich mich erstmal nicht anmelden. Doch ich muss und will was tun. Und ich habe jetzt auch die Zeit abends dazu. Ich könnte sogar sagen, dass ich zu viel Zeit habe, da ich noch nicht so gut allein in Ruhe lesen, TV schauen oder relaxen kann.
Also werde ich jetzt meinen Crosstrainer endlich mal aufbauen und habe mich in einer Art Online-Fitness-Studio angemeldet. Ich mache da jetzt jeden Abend meine Kurse und mir geht es richtig gut damit. Warum habe ich so was nicht schon früher gemacht?

Und putzen ... Was habe ich früher bei Langeweile gemacht? Gelesen, im Internet gesurft, Youtube geschaut, auf dem Tablet sinnlose Spiele gespielt, TV geschaut ... Was tue ich jetzt? Putzen ...
Unnormal. Es ist einfach gerade alles so schön und so neu hier und ich habe irgendwie abends immer Hummeln im Po und muss was tun. Also putze ich. Mal mehr, mal weniger.

Also wird es auch zu diesen Themen einiges für euch zu lesen geben ;-)

Warum habe ich mir genau heute Abend die Zeit für diesen Post genommen? 
Heute ist endlich meine Küche geliefert und montiert worden.
Die letzten Wochen habe ich mit einem Zweiplattenherd gekocht und in der Wanne gespült. Alles war irgendwie provisorisch. Meine Terrasse war mein Kühlschrank.


In dem guten Stück musste die ersten Wochen alles aufbewahrt werden.

Aber jetzt ist irgendwie alles anders und obwohl noch nicht alle Kisten auspackt sind ist jetzt irgendwie alles fertig.
Ich kann noch nicht sagen, dass ich hier und mit meinem Leben angekommen bin, aber jetzt ist erstmal alles gefühlt fertig. 
Und jetzt geht es richtig los.
Ich will etwas an meiner Ernährung ändern und will wieder mehr kochen und backen. Ganz viele neue Sachen ausprobieren. Ok, backen und Ernährung ändern ist jetzt nicht so die beste Kombination, aber ich muss ja nicht alles essen was ich produziere ;-)


Endlich ist sie da!

Wie geht es jetzt weiter? Ich mache jetzt noch mein Sportprogramm für heute und dann kuschel ich mich mit meiner Katze auf die Couch. Morgen werde ich ein paar Fotos auswählen und in diesem Post einbauen und dann wird dieser auch die Tage online gehen.

Und dann werde ich mich meinem neuen Leben widmen und euch wieder von allem berichten, was für mich zu den schönen Dingen im Leben gehört, mir Freude bereitet oder über das ich einfach berichten möchte.
Ohne Druck, ohne Zeitplan zu den Postings und wieder mit Spaß.


Ich erfreue mich jeden Tag an dem tollen Licht auf meinem Heimweg...

Lasst es mich wissen, wenn euch bestimmte Produkte und Themen interessieren. Schickt mir Rezepte und Kerzentipps. Oder schreibt mir auch gerne, wenn ihr auch so einen Wandel im Leben hattet. Wie habt ihr das gemeistert?

Ganz liebe Grüße
BeautyBooks82

P.S.: Wir lesen uns jetzt wieder öfters ;-)

Montag, 8. August 2016

Unboxing - Degustabox "Julibox"

Hallo ihr Lieben,

so langsam solltet ihr wissen, dass ich Boxen total liebe.
Ich mag das Prinzip und den Überraschungseffekt. Und ich freue mich auch jedesmal über Produkte, die ich nicht kenne.
Aber schrecklich sind für mich OK-Boxen. Sie gefallen mir schon, begeistern mich aber nicht. Und jeden Monat denke ich, dass ich sie abbestellen möchte. Aber dann will ich es doch noch einen Monat versuchen und bin dann wieder enttäuscht.

Und so geht es mir irgendwie mit der Degustabox. Ich mag die Produkte und die Mischung und ich bin da immer interessiert, weil das schon gute Produkte sind, die ich mir aber nicht gekauft hätte.
Aber irgendwie fehlen mir da immer so die besonderen Produkte oder viele unbekannte Produkte.
Und daher weiss ich gerade nicht, ob ich die Box noch bekommen möchte.
Aber wie oben geschrieben: Mit einer werde ich es noch versuchen ;-)

So, dann kommen wir aber mal zum Inhalt der letzten Box. Es ist schon wieder einige Tage her, seit sie angekommen ist.


Wie ihr sehr wieder eine bunte Mischung.
Wieder sind einige Getränke enthalten, die sicherlich Verwendung finden. Ein kleiner Hugo geht immer und da wir nie Bier bzw. Alkohol im Haus haben schaden die 2 Flaschen Bier auch nicht :-)

Interessant finde ich die Nudeln mit Limone. Die werde ich mal mit Lachs oder so machen.

Tee finde ich immer super und ich mag diese Pyramiden von Lipton.

Und die Pick Up's leben schon nicht mehr ;-) Das war z.B. so ein Überraschungsprodukt für mich. Pick Up kaufe ich irgendwie nie und wenn sind es die normalen großen Riegel. Aber diese kleinen Dinger haben uns echt gut gefallen so als Nachtisch und werden bestimmt bald nachgekauft.

Eigentlich habe ich für alle Produkte aus der Box Verwendung. Man darf sie nur nicht aus den Augen verlieren, denn dann landen sie nach 1 Jahr im Müll.
Ich muss wissen, dass sie da sind und alles entsprechend einbauen.
Vanillesauce benutze ich z.B. nie. Also werde ich mal einen Obstsalat oder eine rote Grütze machen, um die Sauce zu nutzen.
Muss sie nur sichtbar aufbewahren um dran zu denken ;-)

Hmmmm ... wie gesagt sind die Produkte alle OK. Aber mir fehlen so die Highlights. 
Irgendein besonderes healthy Superfood, oder ein Produkt, dass noch nicht erschienen ist, ... Irgendwas, das man nicht kennt oder warum auch immer noch nie gekauft hat.

So ist es irgendwie nur eine Box mit normalen Produkten, die ich mir kaufen könnte, es aber nicht getan habe, weil sie mich nicht interessiert haben-

Ach ich weiss auch nicht. Versteht ihr mein Problem? :-)
Jetzt stelle ich mir doch nochmal ernsthaft die Frage: Will ich es noch eine Box versuchen oder möchte ich sie nicht mehr bekommen?

Mit diesem Gedanken verabschiede ich mich von euch.
Vielleicht könnt ihr mir ja eine tolle neue Box empfehlen. Gerne auch aus dem Bereich Food.

Ganz liebe Grüße
BeautyBooks

Samstag, 6. August 2016

Haul - Sommerschuhe 2016

Hallo ihr Lieben,

der Schrank ist voll, aber man hat nie die richtigen Sachen.
Ich glaube das kennen wir kleinen und großen Mädchen alle. Und gerade jetzt wo es so warm wurde fiel mir die Wahl der passenden Schuhe immer schwerer.
Es muss bei der Hitze bequem und luftiger sein, soll aber dennoch schön sein und uns erfreuen.
Im Arbeitsalltag habe ich die Qual der Wahl nicht, denn da gibt es nur eine Vorgabe: Schwarze Pumps.
Die Leute wundern sich immer, wie ich in den Schuhen nur laufen kann, aber man gewöhnt sich wirklich an alles. Meine Füße sind zwar nach 10 Jahren in Pumps arbeiten deformiert und echt nicht schön, aber ich laufe schmerzfrei und das ist viel wert.
Aber in der Freizeit ... Ich habe auf die Schnelle immer meine Pumps auch privat getragen, aber das passt ja auch nicht immer.
Und so habe ich über Wochen zu weissen Sneakern gegriffen.

Aber diese langweilige Phase sollte ein Ende haben und so war ich ein wenig online unterwegs auf der Suche nach schönen Sommerschuhen, die vielseitig kombinierbar sind und bequem.


Und diese 4 Paare sind es geworden. Früher habe ich mir jede Saison 15 Paare bei Deichmann geholt, aber das wollte ich nicht mehr. Ich möchte gerne auch nächstes Jahr noch etwas von den Schuhen haben und daher habe ich doch mal bei den etwas besseren Marken geschaut.
Aber preislich noch immer im Mittelfeld, würde ich sagen.

Zuerst habe ich mir 2 Paar über Zalando von Tommy Hilfiger bestellt.


Diesen Sommer kommt man wohl nicht an Espadrilles vorbei. Und eigentlich mag ich diese Schuhe nicht, aber als ich beim Stöbern diese Schätzchen gefunden habe konnte ich nicht widerstehen.
Ich hatte sofort vor Augen wie toll diese Schuhe zu hellen 7/8 Jeans oder zu weissen Hosen aussehen könnten. Aber auch zu einem Sommerkleid oder einem Jeansrock kann man diese Schuhe toll tragen.
Und was habe ich diese Schuhe schon getragen ... Leider habe ich sie mir schon eingesaut :-(
Ich war so vorsichtig, aber bei einem Kundenevent auf der Düsseldorfer Rheinkirmes ist es dank Staub, Kies und Fusstappsern in der Menge dann passiert. Ich muss jetzt mal schauen wie ich die wieder schön reinigen kann, denn Waschmaschine ist ja nicht drin bei der Sohle ...
Aber sie sind auf jeden Fall super bequem, für viele Anlässe und Outfits tragbar und echt bequem.

Gekauft habe ich die Schuhe HIER bei Zalando und gerade sind sie auch reduziert auf 39,95€. Ich überlege mir gerade ernsthaft noch eine zweite Farbe zu kaufen.... Oliv sieht auch super schön aus.


Mein 2. Paar wurden dann diese schönen Keilabsatzschuhe in der Farbe "midnight". Wieder ein Griff zu mehr oder weniger geschlossenen Schuhen, da ich meine Füße echt nicht schön finde :-(
Die Farbe und das Material ist echt ein Traum und auch diese Schuhe passen zu so vielen Outfits.
Da die Absätze nicht zu hoch sind kann man sehr, sehr gut darin gehen und lange Abende darin verbringen.
Ich liebe diese Keilabsätze einfach total und laufe sehr gerne darin. Das sind für mich Sommerschuhe und ich könnte da noch mehr Farben und Formen kaufen.
Vom letzten Jahr habe ich noch ein ähnliches Paar in rot. Auch von Tommy Hilfiger und mit Keilabsatz, aber in diesem Peeptoe-Style. Und ich liebe sie.
Dieser Schuhe sind bei Zalando auch gerade reduziert und ihr bekommt sie HIER.
Aktuell bekommt ihr dort das Modell in 3 Farben für 71,95€.

Aber es musste dann doch noch ein paar offene Schuhe her. Aber den Absätzen bin ich treu geblieben.


Bei Tamaris habe ich mir dann diese Treterchen bestellt und ich finde sie wunderschön. Und die sind so was von bequem. Ich liebe die Kombination der Farbe und dem Muster auf dem Absatz. Das hat was sommerliches und ist irgendwie 70er. Zu einer Jeans mit Schlag oder einem Jeansrock finde ich diese Schuhe echt traumhaft im Sommer. Hier sind allerdings gepflegte Fussnägel angesagt :-)
HIER könnt ihr die Schuhe anschauen und in 2 Farben bestellen.
Und auch dieses Paar ist jetzt reduziert. Auf 49,95€.
Ich habe noch 69,95€ gezahlt. Beim Schreiben hier bemerke ich gerade wie viel ich gespart hätte, wenn ich ein paar Wochen gewartet hätte. Vielleicht sollte ich mir jetzt noch Sommerschuhe für nächstes Jahr zulegen :-)

Und dann musste noch ein paar Schuhe für den Alltag her.


Ich wollte noch ein Paar Schuhe zum schnellen Einkaufen, bequemen bummeln, usw. Einfach unkompliziert für den Alltag. Einfach schnell reinschlüpfen und vor die Tür.
Und was habe ich als Kind Birkenstock gehasst. Wahrscheinlich, weil ich immer gezwungen wurde sie zu tragen.
Aber ganz ehrlich: Das sind die besten Hausschuhe, die wirklich Ewigkeiten halten.
Seit letztem Jahr Sommer wollte ich ein Paar mit nur einer Lasche in schwarzem Lack. Und dann habe ich diese neulich im Laden anprobiert und das sah grausam aus. Meine Füße sind einfach zu groß und mit der einzelnen Lasche war das einfach zu viel Fuß. Ganz grausam.
Und dann habe ich mich durchprobiert und bin bei den Zehtrennern gelandet. Das wäre meine letzte Wahl gewesen, aber sah irgendwie am besten aus.
Aber die Farben im Laden haben mir nicht gefallen. Und ich hatte mich in dieses hellblaue, schillernde Material bei einem anderen Modell verliebt.
Bei Zalando habe ich die Schuhe in dieser Ausführung nicht gefunden und daher habe ich bei Amazon bestellt.


Die Schuhe kosten dort 54,95€ und das ist voll in Ordnung.
Im Laden habe ich schon gemerkt, dass ich die Schuhe aber eine Nummer kleiner brauche. Ich trage in allen Schuhen 41. Manchmal eine 40,5 bei Sneakern. Aber in allen Modellen von Birkenstock musste ich eine 40 anprobieren und die passt perfekt.
Ich finde die Schuhe wunderschön und man muss sich damit nicht verstecken.
Dieser kleine Steg zwischen den Zehen ist allerdings aus Plastik und das tut mir etwas weh. Muss mal schauen ob sich das gibt oder ob ich da so einen Geleinsatz brauche.

Und das war mein kleiner Sommerschuh-Haul. Ich bin voll zufrieden, denn mit dieser Auswahl komme ich gut über den Sommer und habe dank der Qualität auch nächstes Jahr noch etwas davon.

Welche Schuhe tragt ihr im Sommer? Könnt ihr mir noch Modelle empfehlen?

So ... und jetzt schaue ich endlich mal nach Leuchten, um endlich endlich bessere Fotos machen zu können.
Das nervt mich gerade sehr, wenn ich mir die obigen Bilder ansehe ...

Ganz liebe Grüße
BeautyBooks82

Donnerstag, 4. August 2016

Unboxing - Luxury Box No. 3 2016

Hallo ihr Lieben,

wohooo, die neue Luxury Box ist da. Da freue ich mich irgendwie immer besonders drauf, denn da sind meist so tolle Produkte drin.
Ich lasse mir die Pakete immer bei uns im Laden anliefern und als ich gehört habe, dass etwas angekommen ist, musste ich direkt hin und mein Paket abholen.
Zu Hause muss ich dann immer direkt schauen was sich in der Box befindet. Beiseite stellen ist bei dieser Anlieferung bei mir nicht.
Und so habe ich es mir letzte Woche direkt auf der Couch mit der neuen Ausgabe bequem gemacht.

Das ist jetzt die 3. Box für 2016. Die Lieferintervalle sind hier ja etwas anders, aber das steigert die Vorfreude. Wenn man die Luxury Box fast vergessen hat kommt die nächste an.
Ja, sie ist teuer (Das könnt ihr in meinen ersten Berichten nachlesen), aber wenn man das auf den Monat umrechnet gibt sich das nicht viel mit anderen Boxen.
Allerdings ist die Enttäuschung doch größer, wenn die Produkte mal nicht so interessant sind. Und wenn man dann anfängt darüber nachzudenken, was diese Schachtel samt Inhalt gekostet hat ... Darf man nicht. Nicht darüber nachdenken!

Widmen wir uns also der Luxury Box No. 3 2016.


Wie immer finde man in der Box das Magazin, in dem nochmal alle Produkte gezeigt und beschrieben werden. Hier findet man auch die Preise der Produkte. Und die sind manchmal erschreckend hoch.

Payot - My Payot Brume Éclat
Hierbei handelt es sich um einen "Powercocktail aus Acai- und Gojibeeren" und das in Form eines Sprays.
Es soll den Teint zum Strahlen bringen, die Zelltätigkeit aktivieren, das Immunsystem stärken und die Mikrozirkulation anregen.
Was so ein Spray alles können muss ... Ich glaube da ja nicht wirklich dran.
Das Spray ist alkoholfrei und auf Wasserbasis. Und durch Hyaluronsäure soll die Haut für mind. 8 Stunden durchfeuchtet sein.
Auch das glaube ich nicht. Solche Sprays sind immer ganz nett, aber MEINER Haut spenden sie garantiert keine 8 Stunden Feuchtigkeit.
Gut finde ich aber, dass dieses Spray auch als Make-up-Fixierer genutzt werden kann. Und da ich dafür aktuell kein Produkt habe, werde ich es wohl recht bald und hauptsächlich für diesen Zweck nutzen.
50ml kosten 9,00€. Das wäre bei guter Leistung und diesem Preis also durchaus mal ein Nachkaufprodukt aus dieser Box.

Sexy Hair - Soy Tri "Wheat Leave In Conditioner"
Sehr gut. Ich bin gerade in meiner Aufbrauchphase und habe gerade 3 solcher Pflegesprays gekillt. Perfekt, dass direkt Nachschub da ist, bevor der letzte Anbruch aufgebraucht ist.
Ich meine ich habe neulich schonmal ein Produkt dieser Marke bekommen. Hoffentlich ist das jetzt nicht identisch...
Dieses Spray reichert strapaziertes Haar mit Feuchtigkeit an und soll eine Kämmhilfe sein. Ausserdem sorgen u.a Arganöl, Cocoa und Vitamin E für Glanz und Geschmeidigkeit.
Das werde ich auf jeden Fall auch zeitnah benutzen.
250ml kosten 22,95€. Nicht zu vergleichen mit meinen bisherigen Conditionersprays von Glisskur & Co., aber noch im Rahmen und sogar günstiger als z.B. mein Spray von Kerastase.

Lord & Berry - 20100 Maximatte Limited Edition Lipstick
Von dieser Marke finde ich sehr oft etwas in meinen Boxen. Wenn die so weitermachen hat man ja bald das ganze Sortiment ... Ich muss aber gestehen, dass ich noch nicht wirklich Produkte von Lord & Berry getestet habe und so kann ich noch nichts zur Qualität sagen.
Hier handelt es sich also um einen Lippenstift, der langanhaltende Deckkraft und ein farbintensives Finish verspricht. Die Farbe könnte meinen Geschmack treffen, auch wenn ich sie auf den ersten Blick nicht sehr sommerlich finde.
Und ich kann mir auch noch nicht vorstellen, dass dieser Stift hier wie ein Lippenstift ist. Er wirkt wie ein übergewichtiger Lipliner.
19,00€ soll dieser kleine Stift kosten. Bei dem Preis muss aber schon was kommen, denn der wird schnell weggespitzt sein.

Korres - Professional Black Volcanic Minerals Mascara
Mascara ist bei mir immer willkommen. Die könnte ich jeden Tag bekommen und ausprobieren. Und der Verschleiß ist da bei mir recht hoch.
Diese Mascara beinhaltet vulkanische Mineralien und verspricht ein langanhaltendes, glänzendes und strahlendes Finish. Dazu mehr Volumen und Länge.
Wenn sie das wirklich kann werde ich sie mögen. Aber das haben schon so viele versprochen ...
8ml Mascara kosten 20,80€

bellápierre Cosmetics - Gel Eyeliner Pencil
Und wieder mal ein Eyeliner. Die nutze ich wirklich selten, obwohl ich immer Eyeliner trage. Aber ich nutze dazu meist einen normalen Kajalstift, da es dann etwas softer ist. Ich komme mit diesen flüssigen Eyelinern einfach nicht klar. Vielleicht sollte ich mich damit echt mal befassen, so viele wie ich mittlerweile bekommen habe.
bellápierre sagt mir auch etwas aus vorherigen Boxen und habe auch schon das ein oder andere Produkt angetestet. 
Hier handelt es sich um einen wasserfesten Gel Eyeliner mit Mineralien und natürlichen Wachsen.
1,8g kosten 25,00€ ... Selbst wenn dieser Eyeliner perfekt ist kann er doch nicht einen Preisunterschied von 20-23€ im Vergleicht zu Produkten aus der Drogerie rechtfertigen.
Ist bellápierre eine Marke, die sich das erlauben kann? Da bin ich echt zu unwissend ...

être belle - hyaloronic Reinigungsschaum
Und auch diese Marke ist durch vorherige Boxen bekannt.
In dieser Box bekommen wir einen Reinigungsschaum, der Hyaluron enthält.
So etwas findet bei mir immer Verwendung, aber gerade bin ich ja Fan von dem Schaum von Wunderfrollein und da werde ich diesen Schaum doch mal zeitnah im Vergleich testen. Die Beschreibung hört sich auf jeden Fall interessant an.
100ml kosten 17,90€

bellápierre Cosmetics - Mini Kabuki-Pinsel & Eye Brow Liner
Schon wieder diese Marke. Lückenfüller? :-)
Über den Pinsel habe ich mich echt gefreut. Wer freut sich nicht über Pinsel? ;-)
Dieser Kabuki ist zwar echt sehr klein, aber das muss nicht schlecht sein. Ich werde definitiv Verwendung dafür haben.
Der Pinsel kostet 20,00€

Und dann der Eye Brow Liner. Die Farbe könnte ganz gut sein und ich mag Brauenstifte sehr.
Ich nutze gerade den berühmten "Date mit Ashten" (oder so ähnlich) und mag diesen sehr. Aber da ist noch viel Luft nach oben, was meine Wunschvorstellung angeht.
Von daher freue ich mich auch hier.
Der Stift kostet 18,00€ für 1,8g.

Und das war es dann auch schon wieder.
Irgendwie weiss ich nicht, was ich von der Box halten soll. Ich finde alles gut und interessant und werde diese Produkte definitiv selber nutzen.
Aber irgendwie haut mich jetzt hier nichts vom Hocker. Mir fehlt so das Highlight in der Box. Oder ein total exklusives Produkt.
Generell finde ich die Produkte diesmal nicht so hochwertig. Natürlich sind das Preise für Eyliner und Brauenstift, die schon fast unverschämt sind. Aber sonst hatte man schon eher mal wahre Schätzchen und hochwertige Tigelchen in der Box.
Das fehlt mir hier diesmal.

Diese Ausgabe ist für mich jetzt keine Enttäuschung, aber ich habe etwas mehr erwartet und finde sie OK.

Was sagt ihr zu dieser Ausgabe? Habt ihr die Box auch abonniert oder Interesse?

Ganz liebe Grüße
BeautyBooks82