Montag, 7. März 2016

Aufgebraucht? Nachgekauft? - Essence "Make me brow"

Hallo ihr Lieben,

und das nächste aufgebrauchte Produkt.
Warum fällt das Toast mit der Marmeladenseite nach unten? Und warum werden alle Produkte immer gleichzeitig leer?
Ich könnte hier gerade jeden Tag 5 Berichte posten, so viel brauche ich gerade auf.
Aber das ist nicht schlimm. So bekommt ihr mal ein paar Produkttests und mein Vorrat in diversen Schubladen baut sich mal ab.
Oder auch nicht ...

Die Tage habe ich das erstemal dieses Produkt aufgebraucht:


Ich zeichne meine Augenbrauen immer mit einem Stift oder mit Puder nach. Aber gerade wenn sie nicht frisch gezupft sind und etwas länger werden hält das nicht so schön in Form wie es soll.
Darum nutze ich zum Fixieren sehr gerne ein Browgel.
Früher habe ich immer das transparente Gel von essence genutzt und war damit halbwegs zufrieden. Dann habe ich vor ca. 6 Monaten dieses hier für mich entdeckt.
Es handelt sich um ein getöntes Browgel in der Farbe "Blondy Brows".
Gekauft habe ich das Gel im DM für 2,45€ und es gibt dort auch noch einen dunkleren Farbton.

Es gibt ja auch ein Browgel von Benefit, von dem viele schwärmen. Aber ich finde das wirklich teuer für so ein Produkt und frage mich was das mehr kann als die günstige Variante.
Aber über früher oder später werde ich das auch mal testen. Ich bin zu neugierig.

Dieses Browgel von essence hat eine schön kleine Bürste mit kleinen gedrehten Borsten.


Damit lässt sich das Gel super gut auftragen. Die Bürste ist nicht zu gross, so dass man sehr genau arbeiten kann. Aber auch nicht zu klein, so dass der Auftrag sehr schnell geht.
Die Bürste ist recht fest und man kämmt damit also das Gel beim Auftrag richtig in die Braue.

Das Gel ist dickflüssig und leicht wachsig, aber nicht komplett deckend. So wirkt das sehr natürlich auf der Braue.
Aber durch die tolle Farbe ist es durchaus sichtbar. Das Braun ist schön aschig und für mich (ungefärbte dunkelblonde Brauen) einfach perfekt.
An der einen Braue habe ich eine Narbe und somit eine Unterbrechung. Die Kombination aus Stift und Gel füllt dies aber sehr gut und natürlich auf.
Dabei helfen auch die kleinen Fasern, die sich im Gel befinden.
Essence verspricht auch: Farbe, füllen & formen.

Wenn es am Wochenende mal schnell gehen soll nutze ich auch das Gel allein. Ich kämme mir die Brauen dann nur kurz in Form und trage dann das Gel auf.
Ein schön natürlicher Effekt, der mir dann auch ausreicht.

Durch die gute Konsistenz bleiben meine Brauen den ganzen Tag in Form und wenn ich mir um einen Bereich den kompletten Tag über absolut keine Sorgen machen muss sind es dank dem Gel meine Augenbrauen.

Dieses kleine "Fläschchen" hat sehr lange bei mir gehalten. Viel länger als gedacht, bei 3,8ml.

Mein Fazit:
Aufgebraucht? Ja, und das sehr gerne.
Nachgekauft? Schon geschehen, denn ich mag nicht mehr ohne.

Ganz liebe Grüße
BeautyBooks82

2 Kommentare:

Ninas Beauty-Bouquet hat gesagt…

Hallo :)

Das Browgel habe ich bisher noch nicht benutz! Ich verwende von essence immer das Brauenpuder und bin damit auch sehr zufrieden!

Nach deiner Review werde ich mir das Browgel aber auch mal zulegen, da es mir deiner Beschreibung nach sehr zusagt!

Mein Blog http://ninasbeauty-bouquet.blogspot.de/ feiert übrigens Geburtstag :)
Für meine Follower habe ich ein Geburtstagspaket gepackt - es würde mich freuen, wenn du bei meinem Gewinnspiel vorbeischaust !

Liebe Grüße

Nina :)

BeautyBooks82 hat gesagt…

Ja teste mal. Ich bin gespannt wie es dir gefällt. Ich nutze sehr gerne Stifte in Verbindung mit dem Gel. Aber auch mit der Kombination mit dem Puder von Catrice bin ich sehr zufrieden. Berichte mir doch mal von deinen Erfahrungen. LG

Kommentar veröffentlichen